Blog Hochzeiten

Freie Trauung und die vier Elemente

Freie Trauung und die vier Elemente. Diese Zeremonie richtete sich ganz nach einem süssen Brautpaar, welches abends gerne im Wald grilliert. Darum widmeten wir uns bei dieser Zeremonie den vier Elementen. Die freie Trauung hat im Wald beim Charrewäg in Illnau stattgefunden. Sogar ein Piano wurde mit dem Traktor in den Wald gefahren. Die Zeremonie wurde mit wunderschöner Pianomusik begleitet. Während der freien Trauung befassten wir uns mit den vier Elementen. Der Wald, die Erde und die Bäume waren um uns herum. Dieses Brautpaar isst gerne Schlangenbrot. Darum bekamen sie von mir eine Schürze und durften Schlangenbrot auf Stöcke wickeln. Leider konnten wir wegen des trockenen Sommers das Brot nicht im Wald über dem offenen Feuer backen. Das Charrewäg-Team hat das Stockbrot bei der Festlokalität gebacken und beim Apéro an das Brautpaar und die Gäste verteilt. Damit wir trotzdem ein Symbol für das Feuer in der freien Trauung hatten, haben wir eine LED-Kerze angemacht.

Beim Charrewäg angekommen, spielte Sax o’ conga live lounge music und sorgte für eine unbeschreibliche Stimmung.