Freie Trauung mit Genuss-Ritual im Weingut Davaz

Ein ganz süsses Brautpaar hat sich bei einer freien Trauung mit Genuss-Ritual im wunderschönen Weingut Davaz in Fläsch das Ja-Wort gegeben.

Durch die Zeremonie begleitete eine Freundin der Braut mit ihrem wunderschönen Gesang. Weil das Brautpaar gerne Picknick macht und sonst ein richtiges Genuss-Paar ist, der Bräutigam leider aber die Gläser selten einpackt, widmeten wir uns bei dieser Zeremonie einem Genuss-Ritual. Während Braut und Bräutigam ein Weinglas verzierten und fleissig ihre Gläser ritzten, verteilten die Kinder an der Hochzeit Brot und gingen mit dem Gnussböxli durch die Reihen. So konnten sich die Gäste dem Genuss widmen. Das ganze Ritual wurde mit Musik begleitet. Selbstverständlich hat auch das Brautpaar dabei noch etwas zu Essen bekommen.

Nach dem Ritual wurde der Wein serviert und das Brautpaar durfte durch einen Weinglas-Spalier in die gemeinsame Zukunft schreiten. Der Übergang war fliessend und bei der Eröffnung des Apéros wurde bereits richtig gefeiert. Dies war übrigens auch das erste Mal, dass ich an einer Zeremonie mitgesungen habe: Nach dem Einzug wurde die Braut mit einem Happy Birthday überrascht. Sie feierte an jenem Tag auch ihren 30. Geburtstag.

Ich denke sehr gerne an diese besondere Feier zurück und hoffe, dass ich bald wieder auf dem Weingut Davaz für eine Trauung zu Besuch sein werde.

Gläser ritzen
Zeremonie auf dem Weingut Davaz
Gnuss-Böxli
Freie Trauung mit Gnuss-Ritual