Freie Taufe

Freie Taufe – Willkommensfeier – Namensfeier? Im Grunde unterscheiden sich die folgenden drei Zeremonien nur wenig. Bei jeder Zeremonie steht Ihr Kind im Mittelpunkt.

Während bei der Willkommensfeier das Kind in der Familie oder im Freundeskreis Willkommen geheissen wird, bekommt es bei der Namensfeier offiziell seinen Namen. Die freie Taufe ähnelt einer religiösen Taufe, eventuell mit einer Taufhandlung mit Wasser.

Gerne treffe ich Sie und Ihr Kind zu einem kostenlosen Kennenlern-Gespräch. Wenn ich Ihre Zeremonie leiten darf, treffen wir uns erneut zu einem Vorbereitungs-Gespräch. In diesem Vorbereitung-Gespräch besprechen wir den Ablauf der Zeremonie. Die freie Taufe, Willkommensfeier oder Namensfeier lassen sich nach freien Wünschen kombinieren. Zusammen finden wir die für Sie passenden Rituale und gestalten eine individuelle Zeremonie für Ihr Kind, ganz nach Ihren Wünschen.

Selbstverständlich dürfen auch Familienmitglieder, Gotti und Götti oder Freunde bei der Zeremonie mitwirken.

Kontaktieren Sie mich noch heute und reservieren Sie Ihren Wunschtermin. Ich freue mich, Ihre Familie kennenzulernen.

Herzlichst, Nicole Künzle